Pfadfinder-Gilde
                                             ULMERFELD                    HAUSMENING                    NEUFURTH
 

Artikel Übersicht


Ortsmeisterschaft im Zimmergewehrschießen

Auch heuer nahmen wir an der Ortsmeisterschaft im Zimmergewehrschießen teil.
Helmut Lutz, Bernhard Schuller und Andi Kastner stellten eine Gilde-Mannschaft und wir erreichten heuer den sechsten Platz in der Mannschaftswertung. Mit einer konstanten Leistung unserer drei Schützen konnte dieser sehr guten Platz erreicht werden. Bernhard war in unseren Reihen der beste Schütze mit 47 von 50 möglichen Treffern.

 

Geschrieben von admin am Mittwoch, 19. Februar 2020
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 49 mal gelesen

Herbstwanderung Hochbärneck

Bei traumhaftem Wanderwetter marschierten wir heuer bei Gaming auf das Hochbärneck . Nach einem steilen Anstieg hatten wir am hölzernen Aussichtsturm einen grandiosen Ausblick auf den Ötscher und wir konnten fast bis nachhause sehen (den Sonntagberg war noch zu erblicken). Nach einer ausgiebigen Mittagsrast im Almgasthaus ging es wieder über einen Rundweg Richtung Tal. Hier konnten wir uns kurz bei einem Kaffee stärken bevor die letzte Etappe auf uns wartete. Über den wunderschönen Trefflingfall wanderten wir wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.

 

Zur Bildergalerie

Geschrieben von admin am Mittwoch, 19. Februar 2020
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 25 mal gelesen

Stegfest beim Pfadfinderheim in Hausmening

Beim heurigen Stegfest waren wieder viele Vorbereitungen zu treffen um ein schönes Fest in unserem Heimatort auf die Beine zu stellen. Wie in den letzten Jahren wurden die Aufgaben in kleine Pakete geschnürt und von mehreren übernommen.
Mit viel Routine gingen wir an die Sache und am Freitagabend war alles schon bereitet.

Am Samstag warfen wir die Griller an und neben der Küche war natürlich auch die Ausschank, der Abwasch- und Versorgungsbereich, das Kaffeehaus, die Weinbar, die Seiterlbar, der Eingangsbereich und die Schnapsbar fix fertig vorbereitet.

Das Wetter war am Samstag und Sonntag sehr angenehm und so waren wir für einen Ansturm vorbereitet.
An den 2 Tagen hatten wir alle Hände voll zu tun, um alle Besucher zufrieden stellen zu können. Besonders der Sonntag war sehr gut besucht!
Auch die Musik leistete Ihren Beitrag, dass es ein Erfolg werden konnte. Am Samstag begeisterte wieder unser Gildebruder Herbert mit seiner Band "H2E" und am Sonntag spielte unser Musikverein den Frühschoppen.

Wie auch schon in den Jahren davor half die gesamte Pfadfinderfamilie zusammen. Von den Jungpfadfindern bis zu den erfahrenen Gildemitgliedern arbeiteten alle zahlreich mit. Am Montag ging das letzte Zusammenräumen sehr schnell von der Hand und um die Mittagszeit war wieder alles am richtigen Platz!

Danke an die vielen Helfer und an alle Firmen, die uns unterstützt haben

Geschrieben von admin am Mittwoch, 19. Februar 2020
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 25 mal gelesen

Blutspendeaktion

Die Pfadfindergilde hat am 08.09.2019 im Schloss Ulmerfeld wie jedes Jahr die Blutspendeaktion durchgeführt. Das Team der Blutbank St. Pölten, unterstützt von Brigitte Schuller und Bettina Kastner, hat die Spendewilligen professionell und charmant versorgt. Leider ist die Anzahl der Spender gegenüber dem Vorjahr auch aufgrund von Terminkollisionen etwas gefallen: wir konnten 63 Blutspenden nach St. Pölten liefern, leider wurden 5 abgelehnt. Es konnten auch einige Spenderjubiläum verzeichnet werden, darunter eine Person mit 30 Spenden und zwei Personen mit 20 Spenden. Ein großes Dankeschön an alle Blutspender und wir freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnahme im Jahr 2020!

Zur Bildergalerie

Geschrieben von admin am Montag, 09. September 2019
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 557 mal gelesen

Herrengildelager

Am Freitag den 23.08.2019 trafen sich 8 Gilde-Herren beim Pfadfinderheim, um das 61.Herrengildelager in Pyhrafeld zu starten. Nachdem alle Lager Utensilien in die Autos verstaut wurden traten wir die Fahrt auf´s Lager an. Wie alle Jahre wurde beim Gafring Wirt kurz Rast gemacht. Am Lagerplatz bei der Familie Füsselberger angelangt wurden Zelte und Hangar aufgebaut bevor wir uns zur Jause zusammensetzten. Anschließend wurde am Lagerfeuer gesungen und geplaudert. Am Samstag bei voller Mannstärke von 18 Personen fand das alt bewährte Lagerspiel statt. Dabei wurden 10 Gruppen zu je 2 Mann ausgelost und an 3 Stationen wurde wieder einmal das Geschick der Pfadfinder Herren auf Beweis gestellt. Unter schwierigen Bedingungen konnten sich Philipp Schuller und Kurt Aigner als Sieger vom Rest der Mannschaft hervorheben. Am Samstagabend wurde die Versprechens Feier der neuen Gildemitglieder abgehalten und wie fast jedes Jahr gab es auch wieder Geburtstagskinder, die uns mit einer Jause und Getränken versorgten. Die fröhliche Feier wurde so gegen 02:00 Uhr durch einen Angriff der Neuhofner Gilde und einer Gruppe von Ulmerfelder Pfadfinder unterbrochen. Die 10 Mann nutzen den Überraschungsmoment und stahlen uns kurzer Hand die Fahne von den neu eingesetzten Fahnenmasten. Nach einer kurzen Nacht wurde die Hl.Messe in Steinakirchen besucht und anschließend beim Luger in Wang der Frühschoppen abgehalten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Grübl wurde das Lager abgebaut und die Heimreise angetreten. Da es der Wettergott gut mit uns meinte, konnten die Zelte im trockenen Zustand wieder eingelagert werden. Es war rückblickend wieder ein schönes und ereignisreiches Lager und wir freuen uns schon auf das Lager im nächsten Jahr. Danke an die Fam. Füsselberger für die Gastfreundschaft.

Zur Bildergalerie

Geschrieben von admin am Montag, 09. September 2019
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 158 mal gelesen

Damenlager 28.06.2019 – 30.06.2019

Voll motiviert trafen wir (14 Gildedamen) uns am Freitagnachmittag, um auf das alljährliche Damenlager in der Breitenau zu fahren. Getreu der nun schon mehrjährigen Tradition kehrten wir beim Gaflenzer Wirten ein, und um halb Acht hatten wir die Zelte aufgebaut und die Jause auch schon genossen. Der Samstag war ausgefüllt mit den verschiedensten Aktivitäten: Laufen, Chillen, Lagerolympiade, Fischen und die Vor- und Zubereitung der erlegten Beute. Bei der Lagerolympiade waren wir so bei der Sache, dass wir nicht bemerkten, dass unsere Fahne gestohlen wurde – und das am helllichten Tag! Nach der vergeblichen Suche der Fahne bei den Nachbarn meldeten sich die Diebe und versprachen, die Fahne am nächsten Tag wieder zurückzubringen. Die Nacht auf Sonntag verbrachten wir am Lagerfeuer, und was passierte: die Neuhofner Pfadfinderinnen kamen, um die Fahne zu stehlen – die aber schon gestohlen war… Wir haben dann trotzdem einige gemütliche gemeinsame Stunden am Lagerfeuer verbracht und freuten uns über den Besuch. Man sieht, dass wir aufgrund der seltenen Überfälle etwas aus der Übung sind. Am Sonntag genossen wir in gewohnter Weise unser gegrilltes Fleisch und konnten die gestohlene Fahne wieder zurückbekommen. Die Diebe erhielten eine Kiste Bier, die sie jedoch aus dem Badeteich heraustauchen mussten. Danach packten wir unsere 7 Sachen, um die Heimreise anzutreten, wie jedes Jahr mit den Worten „schön war es – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr“!

Zur Bildergalerie

Geschrieben von admin am Montag, 09. September 2019
mehr... Druckoptimierte Version Kommentare (0) 125 mal gelesen


246 Artikel (41 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Nächste 0 Termine
Sorry, zur Zeit haben wir keine aktuellen Termine zur Verfügung.
Beitrags
Spacer

Seitenerstellung in 0.0464 Sekunden, mit 13 Datenbank-Abfragen